P. 1381: Brief des Proitos an die Truppen-Zahlmeister

Material:  Papyrus Erwerbung:  Ankauf durch Richard Lepsius aus der Sammlung Anastasi in Paris 1857.
Fundort:  Theben
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  19 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  22. März 130 v.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben (?)
Inhalt:
Der Militärbeamte Proitos (Rang und Funktion unbekannt) ermahnt die Zahlmeister (ταγματικοὶ ὑπηρέται), neue Rekruten nur in Abstimmung mit dem Hypostrategen Hermias in die Truppen aufzunehmen, wie es Paos, der Stratege der Thebais, befohlen hatte. Proitos hatte erfahren, dass Konon Hermias nicht benachrichtigt hatte.

Archiv der Königlichen Bank von Theben (TM Archives): Berliner Texte
Publikation:
G. Parthey, Die thebanischen Papyrusfragmente im Berliner Museum, APAW 1869, 10–11, Nr. 9; U. Wilcken, Actenstücke 8; U. Wilcken, UPZ II 215.
Weitere Literatur:
Erman - Krebs, Aus den Papyrus 117 (dt. Übers.).
Kataloge:
TM 3617  HGV 3617  Papyri.info 3617
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

upz.2.215.xml

1Προῖτος  ̣  ̣  ̣α̣ι[  ̣]  ̣[  ̣  ̣  ̣ τοῖ]ς
2ταγματικοῖς ὑπ[η]ρ[έται]ς χαίρειν.
3ἐπεὶ προσπέπτωκ[εν] ἡμῖν
4Κόνωνα πρόσλη[ψίν] τινων
5ποιεῖσθαι εἰ[ς τὸ ταγμ]ατικὸν
6ἄνευ τῆς ἡ[μετέρας] γνώμης
7παρὰ τὰς γε[νομένα]ς ὑπὸ
8Παῶι τοῦ στ[ρατηγοῦ] διαστολὰς
9περὶ τοῦ σὺν [Ἑρμίαι τ]ῶι ὑπο-
10στρατήγωι γε[νόμενον] τὸ προκείμενον
11ἐπιτελεῖν(*) π[ρᾶγμα, ὃ κ]αὶ τούτωι
12δι[ασ]εσαφήκαμ[εν διὰ γραμμά]των,
13καλῶς ποήσετε(*) κατὰ [τ]ὸ παρὸν
14ἐπισχόντες μέχρι τοῦ τὰ παρὰ τοῦ
15Ἑρμίου πρὸς ταῦτα ἀντιφωνηθῆναι,
16ὅπως μετὰ τῆς πάσ[η]ς προσοχῆς
17οἰκονομηθ[ῆι] ἕκαστα, [ἀ]κολούθως
18ἧι ποεῖται(*) ὁ στρατηγὸς σπουδῆι.
——
19 (hand 2) ἔρρωσθε. (ἔτους) μ Μεχεὶρ κθ.

Apparatus


^ 11. corr. ex επιστελειν
^ 13. ποιήσετε
^ 18. ποιεῖται
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*