P. 6096: Christliches Amulett

Material:  Pergament Erwerbung:  Ankauf durch Stadler in Kom Fâris 1887.
Fundort:  Kom Fâris
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  23 Zeilen Beschriftung:   Fleischseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  halbliterarisch Schreibweise:  Nomina Sacra abgekürzt; Kreuze vor den Zitaten.
Datierung:  5. – 6. Jh. n.Chr. Herkunft:  
Inhalt:
Phylakterion mit Zitaten von Psalmen und Evangelien. Zitiert werden Psalm 90, 1 (Z. 2–3), Ev. Joh. 1, 1.2 (Z. 4–6), Ev. Matth. 1, 1 (Z. 7), Ev. Marc. 1, 1 (Z. 8), Ev. Lukas 1, 1 (Z. 9–10), Psalm 117, 6.7 (Z. 11–14), Psalm 17, 2 (Z. 15–16), Ev. Matth. 4, 23 (Z. 17–20).
Publikation:
F. Krebs, Altchristliche Texte im Berliner Museum, Nachr. Gesell. Göttingen, 1892, 118–120, Nr. IV; C. Schmidt - W. Schubart, BKT VI 7.1; C. Wessely, Les plus anciens monuments du christianisme II, Patrologia orientalis 18, 1924, 412–413.
Weitere Literatur:
Meyer - Smith, Ancient Christian Magic 34–35, Nr. 9 (engl. Übers.); Rahlfs - Fraenkel, Verzeichnis 21, P. 6096; D. Limongi, La diffusione dei Vangeli in Egitto (secc. I–VIII): osservazioni sul Vangelo secondo Marco, AnalPap 7, 1995, 57–58.
Kataloge:
TM 64853  LDAB 6091
Van Haelst 731
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*