P. 13404 Fr. a Z. 14–18: Empfangsbestätigung für Wein

weiterer Text auf derselben Seiteübergeordneter Datensatz
Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn.
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  5 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  andere Hand als BGU XVII 2703 Z. 1–13 und im Winkel von 90°
Datierung:  spätes 3. Jh. n.Chr. (Tag: 21/22. September) Herkunft:  Hermopolites (?)
Inhalt:
Ein unbekannter Empfänger quittiert den Empfang von 300 Einheiten Wein von Silbanos, der für Seeleute bestimmt ist (oder Silbanos ist selbst ein Seemann).
Publikation:
G. Poethke, BGU XVII 2703 Z. 14–18.
Weitere Literatur:
Zu Z. 15 vgl. D. Hagedorn, Bemerkungen zu Urkunden, ZPE 138, 2002, 113; vgl. Harrauer, Paläographie 369f., Nr. 179.
Kataloge:
TM 69775  HGV 69775  Papyri.info 69775
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.17.2703.xml

14 (hand 3) παρέλαβον ἀπὸ Σιλβανοῦ [[  ̣  ̣  ̣  ̣]]
15 ναυτικοῦ οἴνου  ̣[-ca.?-]
17 𐅵· ἀπὸ γόμων δ̣υ  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣ιου  ̣  ̣
18 τριακοσίας , γίνονται  ̣  ̣  ̣  ̣[-ca.?-]τ̣
19 Θὼτ κδ
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
BGU XVII, Tafel XXXIV; Harrauer, Paläographie, Tafelband, Abb. 164.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*