P. 13508: Versteigerungsangebot des Patus

Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn in Elephantine 1906.
Fundort:  Elephantine
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  24 Zeilen. Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Schriftspuren
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  ca. 11. Januar 222 v.Chr. Herkunft:  Apollonopolites (?)
Inhalt:
Nachdem offenbar 30 Aruren Land der Söhne des Estphenis bei einer vorhergehenden Auktion vergeben worden waren, allerdings noch keine Zahlung erfolgt ist, gibt Patus, einer der Söhne des Machois, ein neues Angebot mit einem Übergebot bei Apollodoros ab (vgl. P.Eleph. 14, 25–26). Milon wird beschuldigt, zum Nachteil des Fiskus gehandelt zu haben. Gehört zu den „Akten“ des Estphenis und seiner Söhne: Weitere Texte; vgl. auch P.Eleph.Dem.1 = P.Bürgsch. 13; P.Eleph.Dem. 4 = P.Bürgsch. 13 ter und P.Eleph.Dem. 8.

Archiv des Praktors Milon (TM Archives): Berliner Texte
Publikation:
O. Rubensohn, P.Eleph. 19.
Weitere Literatur:
Zur Interpretation und zu den Z. 6, 13 und 20 vgl. U. Wilcken, Referate: Papyrus-Urkunden, APF 5, 1913, 215 = BL I 126; zu Z. 6 und 20 vgl. G. Plaumann, BL I 126; zu den Z. 4 und 8–9 vgl. O. Guéraud, Einl. zu P.Enteux. 61, S. 150 Anm. 1 = BL II.2 52; zur Datierung vgl. Clarysse, The Archive of the Praktor Milon 26 Nr. 25; für eine Rekonstruktion der Ereignisse rund um die Neuvergabe des Landes vgl. Rostovcev, Kolonat 35 und W. L. Westermann, The „Uninundated Lands“ in Ptolemaic and Roman Egypt, CPh 16.2, 178–180; zum Archiv und Datierung vgl. Clarysse, The Archive of the Praktor Milon 22–23 und 26, Nr. 25.
Kataloge:
TM 5852  HGV 5852  Papyri.info 5852
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

p.eleph.19.xml

1Ἀπολλοδώρ[ωι]
2παρὰ Πατοῦ[τος]
3τοῦ Μαχόι. ὑφίστ[αμα]ι
4τῆς γῆς τῆς Πινύριος
5τοῦ Ἐσφήνιος καὶ
6Βερηνέπθιος(*) τοῦ Ἐσ-
7φήνιος καὶ Ψινταῆτος
8τοῦ Ἐσφήνιος, ἧς λε-
9λυτρωμένοι εἰσὶν
10τῆς πεπραμένης
11ὑπὸ Μίλωνος (ἀρουρῶν) λ
12τῆς οὔσης ἐν Τμο̣υ̣ν-
13πσωβο̣θει. ἐπειδὴ
14ἔτι προσοφείλουσιν
15εἰς τὸ βασιλικὸν καὶ οὐ
16τεταγμένοι εἰσὶν
17ἐπὶ τὴν βασιλικὴν
18τράπεζαν, ἀξιῶ σε
19ἀνακαλέσασθαι
20Μίλωνα [[α]] καὶ ἐπι-
21τάξαι αὐτῶι, ὅπως
22πλεῖον γίνηται τῶι
23βασιλεῖ.
24εὐτύχει.

Apparatus


^ 6. BL 1.126: Βερενέπθιοσ prev. ed.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*