P. 13892: Fragment des Menander (?)

Material:  Papyrus Erwerbung:  Ankauf durch Wilhelm Ludwig Schubart in Kairo 1925.
Fundort:  Kairo (?)
Form:  Kodex Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  (→): 18 Zeilen; (↓): 18 Zeilen. Beschriftung:   parallel und quer zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Fortsetzung des Textes
Textgattung:  literarisch (Komödie) Schreibweise:  Paragraphoi, Akzente, Lesezeichen; Marginalia von 2. Hand geschrieben.
Datierung:  3. – 4. Jh. n.Chr. Herkunft:  
Inhalt:
Fragment des Menander (?): Apistus (?) oder Dactylius (?).
Publikation:
W. Schubart, P.Schubart 23; CGFP 241 (C. Austin); PCG VIII 1085 (R. Kassel - C. Austin); W. G. Arnott, Menander, Bd. 3, Cambridge-London 2000, 505–506 und 521–524, Nr. B1.
Weitere Literatur:
J. W. B. Barns - H. Lloyd-Jones, A Fragment of New Comedy: P.Antinoop. 15, JHS 84, 1964, 31–33; McNamee, Annotations 300, Nr. 1320.4; S. Perrone, CLGP II 4, 136.
Kataloge:
TM 61525  LDAB 2672 
MP3 1320.4
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
JHS 84, 1964, Tafel 2.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*