P. 21102 V + P. 17153 V: Homer, Ilias 6, 217–232, 247–253, 264–282

Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn in Eschmunen am 15. Januar 1906 (Blechkiste 113); Fragmente aus Blechkiste 211 + 7, 34, 63 usw.
Fundort:  Eschmunen
Form:  Rolle Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  Fr. a + b: 16 Zeilen
Fr. c: 7 Zeilen
Fr. d: 19 Zeilen
Beschriftung:   Verso, quer zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   anderer Text
Textgattung:  literarisch (Epik) Schreibweise:  Apostroph, Trema, Iota adscriptum
Datierung:  2. Jh. n.Chr. Herkunft:  Hermupolis (?)
Inhalt:
Homer, Ilias 6, 217–232, 247–253, 264–282, Schulübung (?).
Publikation:
H. Maehler, Fragmente antiker Homer-Handschriften aus Ägypten, Festschrift Ägyptisches Museum, 368–369, Nr. 4; BKT IX 2 (G. Ioannidou).
Descripta:
H. Maehler, Griechische literarische Papyri, MH 24, 1967, 61, Nr. 1; F. Uebel, Literarische Texte unter Ausschluss der christlichen, APF 24/25, 1976, 194, Nr. 1287.
Weitere Literatur:
F. Uebel, Literarische Texte unter Ausschluss der Christlichen, APF 24/25, 1976, 194, Nr. 1287.
Kataloge:
TM 60407  LDAB 1528 
MP3 784.1
 
Allen Sutton West p480
Bemerkungen:
Eher Schulübung als Privatabschrift, vgl. Uebel.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
Festschrift Ägyptisches Museum, Tafel 59 (P. 21102+17153); BKT IX Tafel 2 (P. 21102).

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*