P. 21199: Menander, Dyskolos 452–457, 484–489

Material:  Papyrus Erwerbung:  Ankauf in Eschmunen (Blechkiste 133).
Fundort:  Eschmunen
Form:  Kodex Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  (→): 6 Zeilen; (↓): 6 Zeilen Beschriftung:   parallel und quer zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Fortsetzung des Textes
Textgattung:  literarisch (Komödie) Schreibweise:  
Datierung:  6. – 7. Jh. n.Chr. Herkunft:  Hermupolis (?)
Inhalt:
Menander, Dyskolos 452–457, 484–489
Publikation:
H. Maehler, Griechische literarische Papyri, ZPE 4, 1969, 113, Nr. 7; BKT IX 103 (G. Ioannidou).
Descripta:
CGFP 127; F. Uebel, Literarische Texte unter Ausschluss der christlichen, APF 21, 1971, 193, Nr. 1179.
Weitere Literatur:
A. Porro, Manoscritti in maiuscola alessandrina di contenuto profano. Aspetti grafici, codicologici, filologici, S&C 9, 1985, 169–215.
Kataloge:
TM 61573  LDAB 2722 
MP3 1300.1
Bemerkungen:
Zur Datierung vgl. E. Crisci, La produzione libraria nelle aree orientali di Bisanzio nei secoli VII e VIII: i manoscritti superstiti, in: Prato, I manoscritti greci, 9, Anm. 28; Cavallo, Il calamo e il papiro, 195.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
ZPE 4, 1969, Tafel VIII b–c; BKT IX, Tafel 50; S&C 9, 1985, Tafel V b.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*