P. 21214: Hesiod, Theogonia 767–772 und ein nicht identifizierbarer Text (vielleicht Anthologie)

Material:  Papyrus Erwerbung:  Blechkiste 350.
Form:  Rolle Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  2 Kolumnen, je 6 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Schriftspuren
Textgattung:  literarisch (Epik) Schreibweise:  
Datierung:  3. Jh. v.Chr. Herkunft:  
Inhalt:
Erste Kolumne: Hesiod, Theogonia 767–772; Zweite Kolumne: unidentifizierbarer Text; vielleicht Anthologie.
Publikation:
H. Maehler, Neue Hexameter-Fragmente auf Papyrus, ZPE 6, 1970, 169–170, Nr. 7; BKT IX 118 (G. Ioannidou); M. Gronewald, Hesiod, Xenophon, Psalmen und Alexanderapophthegma in Berliner Papyri, ZPE 115, 1997, 117, Nr. 1.
Weitere Literatur:
Vgl. J. A. Fernández Delgado, Contribution of the New Papyri to the History of Hesiod’s Text, Pap. Kongr. XXVII (Warschau 2013), 22 und 34, Nr. Π57.
Kataloge:
TM 60164  LDAB 1280 
MP3 500.6
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
ZPE 6, 1970, Tafel VIg; BKT IX, Tafel 53.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*