P. 21223 Fr. a, b, c: Aristophanes, Frieden 141–152, 175, 178–187, 194–200

Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn in Eschmunen im Januar 1905 (Fr. a+c: Blechkiste 180, Fr. b: Blechkiste 82).
Fundort:  Eschmunen
Form:  Kodex Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  Fr. a (→) 1 Zeile; Fr. a (↓) Schriftspuren; Fr. b (→) 10 Zeilen; Fr. b (↓) 12 Zeilen
Fr. c (→) 7 Zeilen; Fr. c (↓) leer
Beschriftung:   parallel und quer zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Fortsetzung des Textes
Textgattung:  literarisch (Komödie) Schreibweise:  Sprecherwechsel am Versanfang durch Paragraphos, im Vers und am Versende durch Doppelpunkt angezeigt.
Datierung:  6. Jh. n.Chr. Herkunft:  Hermupolis (?)
Inhalt:
Aristophanes, Frieden 141–152, 175, 178–187, 194–200

Taurinos-Archiv (?) (TM Archives): Berliner Texte
Publikation:
H. Maehler, Bruchstücke spätantiker Dramenhandschriften aus Hermupolis, APF 30, 1984, 17–18, Nr. 5; BKT IX 127 (G. Ioannidou).
Weitere Literatur:
M. West, ΙΗΥ!, ZPE 60, 1985, 10; ders. ΙΗΥ ΜΑΛ´ ΑΥΘΙΣ, ZPE 94, 1992, 230; W. Luppe, Literarische Texte: Drama, APF 38, 1992, 75–86.
Kataloge:
TM 59289  LDAB 386 
MP3 149.1
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
BKT IX, Tafel 58.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*