P. 25239: Königlicher Erlaß

Material:  Papyrus Erwerbung:  Blechkiste 382.
Fundort:  Abusir el-Melek
Form:  Blatt Standort:   Ausstellung Neues Museum, Saal 2.11, Vitr. 4 (Lebensalltag) b 3
Umfang:  14 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  von ähnlicher Hand wie BGU XIV 2376 und 2377, 2. Hand in Z. 16, 3. Hand in Z. 1
Datierung:  vor 23. Februar 33 v.Chr. Herkunft:  Alexandreia (?)
Inhalt:
Königlicher Erlaß der Kleopatra VII. Philopator, adressiert an Ptolemaios Caesar (Kaisarion), über die Erteilung von Privilegien an den römischen Geschäftsmann Q. Cascellius und seine Erben, bestehend in einer Lizenz zum Export von 10000 Artaben Weizen und Import von 5000 koischen Amphoren Wein pro Jahr, Zollfreiheit, unbefristeter und unbeschränkter Steuerfreiheit für seine ägyptischen Landgüter (auch für seine Pächter) und Arbeits- und Transporttiere und Befreiung seiner Schiffe von der Steuer und Beschlagnahmung für öffentliche Aufgaben; Eingangsvermerk in Z. 1: 23. Februar 33 v.Chr.
Publikation:
P. Sarischouli, P.Bingen 45; P. van Minnen, An official act of Cleopatra (with a subscription in her own hand), AncSoc 30, 2000, 29–34.
Weitere Literatur:
P. van Minnen, Further Thoughts in the Cleopatra Papyrus, APF 47, 2001, 74–80 = BL XII 33f.; zum Subscriptum vgl. F. Morelli, Raccolta dei P.Bingen, CE 77, 2002, 312–321 (insb. 314f.) = BL XII 33; zu Z. 3 und 8 vgl. K. Zimmermann, P.Bingen 45: Eine Steuerbefreiung für Q. Cascellius, adressiert an Kaisarion, ZPE 138, 2002, 133–139 = BL XII 34; Bagnall - Derow, Hellenistic Period 109f., Nr. 63 (engl. Übers.) = BL XIII 46; A. Jördens, TUAT, N.F. 2, 2005, 383 (dt. Übers.); P. J. Jones, Cleopatra. A Sourcebook, Norman 2006, 202–204 (engl. Übers.) = BL XIII 46; P. van Minnen, Die Königinnen der Ptolemäerdynastie in papyrologischer und epigraphischer Evidenz, in: A. Kolb (Hg.), Augustae. Machtbewusste Frauen am römischen Kaiserhof? Herrschaftsstrukturen und Herrschaftspraxis II. Akten der Tagung in Zürich 18.-20.9.2008, Berlin 2010, 39–53; vgl. S. Pfeiffer, Griechische und lateinische Inschriften zum Ptolemäerreich und zur römischen Provinz Aegyptus [Einführungen und Quellentexte zur Ägyptologie 9], 168.
Kataloge:
TM 78025  HGV 78025  Papyri.info 78025
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

p.bingen.45.xml

1λ (αβον) (ἔτους) ιθ δ Με χ (εὶρ) κ̣ϛ
2 (hand 2) [  ̣  ̣  ̣  ̣]ωι
3σ̣υνκεχωρήκαμ̣[εν] Π̣  ̣  ̣  ̣ιωι Κασιώ̣[τη]ι καὶ τοῖς τούτου κληρονόμοις
4κατʼ ἐνιαυτὸν ἐξάγειν πυροῦ ἀρτάβ[ας] μυρίας καὶ εἰσάγειν οἴνου κεράμια
5Κ̣ῷα πεντακισχείλια(*) μηδὲν ὑπὸ [μ]η̣δενὸς π̣ρ̣ασσομένωι τέλος
6[μ]ηδʼ ἄλην(*) καθόλου δαπάνην· ἐπ[ικε]χωρήκαμεν δὲ καὶ ὧν ἔχει κατ̣ὰ̣
7τὴν χώρ̣α̣ν̣ ἐδαφῶν πάντων ἀ[νε]π̣[ά]φῳ· οὐδὲν οὔτε εἰς τὴν διοί-
8κησιν οὔτε εἰς τὸν ἴδιον ἡμῶν κα[τοίκ]ων λόγον καθʼ ὁντινοῦν τρόπον
9πραχθήσεται ἐπὶ τὸν ἀεὶ χρόνον· ἔ[τι] δὲ καὶ τοὺς γεωργοῦντος αὐτῶι
10πάντας ἀνεπάφους καὶ ἀτελεῖς μ[ηδ]ὲν ὑπ̣ὸ̣ μ̣η̣δενὸς πρασσομέν[ο]υς̣
11μηδʼ ἐν ταῖς κατὰ καιρὸν γεινομέν[αις](*) [ ἐ]πιγραφαῖς ἐν τοῖς νομοῖς συνεισ-
12φόρους μηδὲ λαϊκὰς ἢ στρατηγικ̣[ὰς] πρασσομένους δαπάνας· τά τε
13πρὸς τὴν̣ κατασπορὰν κτήνη κα[ὶ τ]ὰ̣ πρὸς τὴν τ̣ῶν πυρῶν καταγωγὴν
14ὑποζύγια καὶ πλοῖα κατ̣ὰ τὸν αὐτ[ὸν] τ̣ρόπον ἀνέπαφα καὶ ἀτελῆ καὶ
15ἀνενγ̣άρευτα(*) εἶναι· γραφήτωι(*) οὖ[ν ὡ]ς καθήκει, ἵνʼ εἰδότες κατακολουθῶσι·
16 (hand 3) γενέσθωι(*)

Apparatus


^ 5. πεντακισχίλια
^ 6. ἄλλην
^ 11. γενομέν[αις]
^ 15. ἀνεγγάρευτα
^ 15. γραφήτω
^ 16. γενέσθω
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
P.Bingen, Tafel 26; S. Walker - P. Higgs, Cleopatra of Egypt. From History to Myth, London 2001, Abb. 188 = BL XIII 46; ZPE 138, 2002, Tafel IV; P. J. Jones, Cleopatra. A Sourcebook, Norman 2006, 203 = BL XIII 46; Réunion des musées nationaux; Dendlon

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*