P. 8667: Quittung für ein Saatgutdarlehen

Material:  Papyrus Erwerbung:  Ankauf 1896.
Fundort:  Kom Aushim
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  6 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  29. August 156 – 28. August 157 n.Chr. (?) Herkunft:  Karanis (Herakleidu Meris, Arsinoites)
Inhalt:
Quittung an die Sitologen von Karanis über den Erhalt eines Saatgutdarlehens aus dem Ertrag des vergangenen Jahres.

Archiv der Sitologen von Karanis (TM Archives): Berliner Texte
Publikation:
F. Krebs, BGU III 701.
Weitere Literatur:
Zu Z. 5 vgl. P. Viereck, BGU III Index, S. 4; zu Z. 1f. vgl. N. Lewis, Noemata Legontos, BASP 9, 1972, 28 = BL VI 12; zum Archiv und zur Datierung vgl. P. Viereck, Quittungen aus dem Dorfe Karanis über Lieferung von Saatkorn, Hermes 30, 1985, 107–123.
Kataloge:
TM 28077  HGV 28077  Papyri.info 28077
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.3.701.xml

1σιτολόγοι(ς) κώ(μης) Καρ(ανίδος)
2χαίρειν.
3ἔσχον παρʼ ὑμῶν εἰς
4δάνιον(*) σπέρματα τοῦ
5ἐνεστῶτος κ (ἔτους) ἀπ(ὸ) γ(ενήματος)(*)
6τοῦ διεληλ(υθότος) ιθ (ἔτους)
-- -- -- -- -- -- -- -- -- --

Apparatus


^ 4. δάνειον
^ 5. bgu 3 p.4: α  ̣  ̣  ̣ prev. ed.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*