P. 10693: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn in Elephantine 1906.
Fundort:  Elephantine
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  8 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  17. April 164 n.Chr. Herkunft:  Elephantine (Ombites)
Inhalt:
Die Praktores (Steuereinnehmer) Valerios Serenos und Palachemis, vertreten durch ihren Assistenten (βοηθός) Petorzmethis, bestätigen, dass Orbais, Sohn der Senatpechnubis, zwei Raten von je 4 und 8 Drachmen für eine Umlagesteuer (μερισμός) des laufenden Jahres bezahlt hat.
Publikation:
W. Müller, Griechische Ostraka aus Elephantine/Syene II, MIO 6, 1958, 9, Nr. 22 = SB VI 9604 Nr. 22.
Weitere Literatur:
Zum Palachemis vgl. F. A. J. Hoogendijk, P.Worp., S. 287–289.
Kataloge:
TM 19129  HGV 19129  Papyri.info 19129
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

sb.6.9604_22.xml

1Οὐαλέριος Σερῆνος καὶ Παλ̣αχῆμις οἱ β
2[π]ρ̣ά̣κ(τορες) ἀργ(υρικῶν) Ἐλεφ(α)ντ(ίνης) διὰ Πετορζμ(ή)θ(ιος) βοηθ(οῦ). διέ-
3γρ(αψεν) Ὀρβᾶις // μ(η)τ(ρὸς) Σενατπεχνοῦβις
4ὑπ(ὲρ) μερισμ(ῶν) δ (ἔτους) ἐπὶ λόγ(ου) (δραχμὰς) δ. (ἔτους) δ
5Ἀντωνίνου καὶ Οὐήρου Καισάρων
6τῶν κυρίων Φαμενὼθ ιγ.
7Φαρμοῦθι κβ ὁ αὐτὸς̣ ὁμ(οίως) ἄλλας
8(δραχμὰς) η (γίνονται) (δραχμαὶ) ιβ.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*