Archive

Die Bedeutung der Sammlung erklärt sich nicht nur durch ihren Umfang oder der Bedeutung berühmter Einzelstücke, sondern ergibt sich auch aus dem Besitz wichtiger Archive. Diese bereits in der Antike angelegten Sammlungen dokumentarischer und/oder literarischer Texte ermöglichen es, viele Bereiche der Kultur, des Alltags, der Wirtschaft, des Rechts und der Verwaltung der Einwohner Ägyptens nicht nur mittels eines einzelnen, isolierten Textes, sondern im Kontext mehrerer oder sogar einer großen Anzahl von Papyri zu untersuchen. In einigen Fällen, wie jenem der reichen und mächtigen Familie der Apionen (s. Trismegistos Archives ID 15), ist es sogar möglich, die Geschichte einer Familie über Generationen hinweg zu untersuchen und nachzuzeichnen.

Viele der Berliner Texte sind inhaltlich eng mit Ostraka oder Papyri anderer Sammlungen verbunden. Die Begründung für diesen zunächst vielleicht überraschend erscheinenden Befund liegt einerseits darin, dass verschiedene Institutionen an denselben Fundorten gegraben haben. Andererseits haben viele der Antiquitätenhändler, welche dem Deutschen Papyruskartell und anderen Käufern ihre Ware angeboten haben, Fundkomplexe aufgeteilt und so profitmaximierend verkauft. Es kam dabei durchaus auch vor, dass selbst einzelne Papyrusblätter oder -rollen von Händlern zerschnitten und an verschieden Personen weiter gegeben wurden. In Folge dieser Grabungs- und Verkaufspolitik sind zahlreiche Archive und Dossiers auf verschiedene Sammlungen aufgeteilt. So finden sich heute in rund zwanzig ägyptischen, europäischen und amerikanischen Sammlungen Papyri des berühmten Zenon-Archivs aus dem 3. Jahrhundert v.Chr. (s. Trismegistos Archives ID 256) .

Die Berliner Papyrussammlung beherbergt Texte aus mehreren Dutzend solcher Archive, exempli gratia:

Abinnaeus-ArchivTrismegistos Archives ID 1

Archiv der Königlichen Bank von ThebenTrismegistos Archives ID 205

Archiv des Praktors MilonTrismegistos Archives ID 141

Taurinos-ArchivTrismegistos Archives ID 259

Verwaltungsarchiv von TheadelphiaTrismegistos Archives ID 247