P. 12005: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn in Elephantine im Winter 1906/07.
Fundort:  Elephantine
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  10 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  30. April 130 n.Chr. Herkunft:  Syene (Ombites)
Inhalt:
Antiochos Kassianos und seine Kollegen, Steueraufseher (ἐπιτηρηταί) des Heiligen Tors von Syene, bestätigen durch ihren Assistenten (βοηθός) Phanophis, dass Palachemis, Sohn des Harpaesis und der Senperses, 17 Drachmen ½ Obolos für die Kopfsteuer (λαογραφία) und ½ Obolos für die Gefängnissteuer (δεσμοφυλακία) des laufenden Jahres bezahlt hat. Weiterhin hat er 1 Drachme ½ Obolos für die Umlage der durch Geflohene verursachten Steuerausfälle (μερισμὸς ἀνακεχωρηκότων) für das vorangegangene Jahr entrichtet. Subskription des Antiochos Kassianos.
Publikation:
W. Müller, Griechische Ostraka aus Elephantine/Syene II, MIO 6, 1958, 4, Nr. 18 = SB VI 9604 Nr. 18.
Weitere Literatur:
Zur Ergänzung der Z. 6 vgl. J. Shelton, Ostraca from Elephantine in the Fitzwilliam Museum, ZPE 80, 1990, 230, Anm. 6 = BL IX 263; zu Phanophis vgl. R. Duttenhöfer, Schiffsschlepper am Nil? O.Schøyen MS 1910, Aegyptus 86, 2006, 114f. = BL XIII 204.
Kataloge:
TM 19125  HGV 19125  Papyri.info 19125
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

sb.6.9604_18.xml

1Ἀντίοχ̣ος Κασσιανὸς καὶ [οἱ σὺν αὐτῷ]
2ἐπιτηρηταὶ ἱ(*)ερᾶς(*) πύλ(ης) Σοήνης [διὰ Φανώφεως]
3βοηθο(ῦ). διέγρ(αψεν) Παλαχῆμις Ἁρπαήσ̣[εως μητ(ρὸς)]
4Σενπέρσης ὑπ(ὲρ) λαογραφίας τοῦ ιδ (ἔτους) Ἁδρ̣[ιανοῦ]
5τοῦ κυρίου δραχ(μὰς) δέκα ἑπτὰ (ἡμιωβέλιον) δεσμ(οφυλακίας) (ἡμιωβέλιον) (γίνονται) (δραχμαὶ) ιζ [(ὀβολὸς)]
6μερισμο(ῦ) ἀνακεχ(ωρηκότων)(*) [ιγ](*) (ἔτους) Ἁδριανοῦ τοῦ
7κυρίου δραχ(μὴν) μίαν ἡμιωβ(έλιον) (γίνεται) (δραχμὴ) α (ἡμιωβέλιον). (ἔτους) ιδ
8Ἁδριανοῦ τοῦ κυρίου Παχὼν ε. (hand 2) Ἀντίοχο̣ς
9Κασιανὸς σ̣[εσημείωμαι]
10δραχ(μὰς) δέκα ὀκ̣τ̣[ώ (ὀβολὸν) (ἡμιωβέλιον) (γίνονται) (δραχμαὶ) ιη (ὀβολὸς) (ἡμιωβέλιον).]

Apparatus


^ 2. PN F. Reiter (BerlPap s.v.): ἱερᾶς prev. ed.
^ 6. J. Shelton, ZPE 80 (1990) 237-238: ἀνακεχ( ) prev. ed.
^ 6. BL 9.363: [-ca.?-] prev. ed.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*