ÄM 11820: Mumienschild

Material:  Holz Erwerbung:  Ankauf aus der Sammlung Forrer 1894.
Form:  Tafel Standort:   Kleinfundedepot
Umfang:  2 Zeilen Beschriftung:   Rekto
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  3. – Anfang 4. Jh. n.Chr. Herkunft:  
Inhalt:
Mumientäfelchen der Taesis.
Publikation:
F. Krebs, Griechische Mumienetikette aus Ägypten, ZÄS 32, 1894, 40, Nr. 17; G. Möller, T.Berl.Möller 116 = SB I 1190; C.Étiq.Mom. 104 (B. Boyaval).
Weitere Literatur:
Zur Datierung vlg. C. Schmidt, Ein altchristliches Mumienetikett nebst Bemerkungen über das Begräbnisswesen der Kopten, ZÄS 32,1894, 61 und B. Boyaval, Notes sur quelques étiquettes de momies, BIFAO 80, 1980, 168 = BL VIII 305.
Kataloge:
TM 32078  HGV 32078  Papyri.info 32078
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

sb.1.1190.xml

1Ταήσαι ἐβίωσεν εἴκουσι(*) ὀκτώ,
2γ(ίνονται) (ἐτῶν) κη. εἰς τὴν λαμπρὰν ἀπῆλθεν.

Apparatus


^ 1. εἴκοσι
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*