P. 3544: Steuerquittung

Material:  Pergament Erwerbung:  Ankauf im Faijûm 1877–1881.
Fundort:  Faijûm (?)
Form:  Blatt Standort:   Ausstellung Neues Museum, Saal 2.11, Vitr. 4 (Lebensalltag) b 2
Umfang:  5 Zeilen. Beschriftung:   Fleischseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  7. – 8. Jh. n.Chr. (Tag: 11./12. Dezember, 8. Indiktion) Herkunft:  Arsinoiton Polis
Inhalt:
Der Färber Neilammon hat durch Aurelios Phoibammon 1 1/3 Keratia für die dritte Rate der Kopfsteuer (διαγραφή) bezahlt. Unterschrift des Notars Phoibammon.
Publikation:
U. Wilcken, BGU II 676; C. Wessely, SPP VIII 738 = BL V 12.
Weitere Literatur:
Zu Z. 2 vgl. C. Salvaterra, Papiri documentari dell'Università Cattolica di Milano, Aegyptus 66, 1986, 59, Anm. 9 = BL VIII 32; zur Datierung und zu Z. 2 vgl. H. Harrauer, Komm. zu CPR XIX 26, 4 = BL XII 15 und F. Morelli, Komm. zu CPR XXII 9, 3 = BL XII 15.
Kataloge:
TM 39045  HGV 39045  Papyri.info 39045
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
Wilcken, Paläographie,Tafel XX c.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*