P. 3560: Steuerquittung

Material:  Pergament Erwerbung:  Ankauf im Faijûm 1877–1881.
Fundort:  Faijûm (?)
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  5 Zeilen Beschriftung:   Fleischseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  7. – 8. Jh. n.Chr. (Tage: 28./29. September – 27./28. Oktober, 13. Indiktion) Herkunft:  Apolloniu Paremboles (Stadtteil von Arsinoiton Polis)
Inhalt:
Iulianos quittiert, dass der Fischhändler Kiamulis die Kopfsteuer (διαγραφή) in Höhe von 7 1/4 Keratien bezahlt hat.
Publikation:
U. Wilcken, BGU III 739; C. Wessely, SPP VIII 713.
Weitere Literatur:
Zu Z. 2 vgl. H. I. Bell, BL I 440.
Kataloge:
TM 39038  HGV 39038  Papyri.info 39038
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.3.739.xml

1† Φαῶφ[ι τρεισκ]αιδεκ(ά(?))τ(ης) ἰνδ(ικτίωνος)
2Κιαμοῦλ(*) ἰχθυοπράτης
3ὑ(πὲρ) διαγρ(αφῆς) λαύρ(ας) Παρεμβολ(ῆς) (πρώτου) κα(νόνος)
4(κεράτια) ζ δ´ κεράτια ἑπτὰ τέταρτον
5† Ἰουλιανοῦ †

Apparatus


^ 2. BL 1.440: Κιαροὺλ prev. ed.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*