P. 3607 + P. 3623: Bibelorakel mit Versen aus dem Evangelium nach Johannes

Material:  Pergament Erwerbung:  Ankauf im Faijûm 1877–1881.
Fundort:  Faijûm (?)
Form:  Kodex Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  P. 3607: Vorderseite: 8 Zeilen; Rückseite: 9 Zeilen.
P. 3623: Vorderseite: 11 Zeilen; Rückseite: abgewaschen.
Beschriftung:   Haar- und Fleischseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Fortsetzung des Textes
Textgattung:  literarisch Schreibweise:  
Datierung:  7. Jh. n.Chr. Herkunft:  Arsinoites (?)
Inhalt:
Bibelorakel: Jede Seite enthält einen nummerierten Vers aus dem Evangelium nach Johannes: 5, 44; 6, 1–2; 6, 41–42. Nach jedem Vers folgt eine kurze Auslegung, die vom Wort ἑρμηνία eingeleitet.
Publikation:
O. Stegmüller, Zu den Bibelorakeln im Codex Bezae, Biblica 34, 1953, 17–22.
Weitere Literatur:
B. M. Metzger, Greek Manuscripts of John's Gospel with 'Hermeneiai', in: T. Baarda - A. Hilhorst - G. P. Luttikhuizen - A. S. van der Woude (Hgg.), Text and Testimony. Essays on New Testament and Apocryphal Literature in Honour of A. F. J. Klijn, Kampen 1988, 165; Schmidt - Elliott - Parker, The New Testament in Greek IV 24, Nr. 210.
Nestlé-Aland
Kataloge:
TM 61674  LDAB 2825
Van Haelst 443
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
Schmidt - Elliott - Parker, The New Testament in Greek IV, Tafel 16–18.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*