P. 5025 A + B: Magisches Handbuch

Material:  Papyrus Erwerbung:  Ankauf durch Richard Lepsius aus der Sammlung Anastasi in Paris im Sommer 1857.
Fundort:  Theben (?)
Form:  Rolle Standort:   Warschau (A); Papyrusdepot (B)
Umfang:  5 Kolumnen, Kol. I: 77 Zeilen, Kol. II: 74 Zeilen; Kol. III: 79 Zeilen; Kol. IV: 71 Zeilen; Kol. V: 43 Zeilen. Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  halbliterarisch Schreibweise:  Abkürzungen; Trema; Apostroph; magische Zeichen.
Datierung:  4. – 5. Jh. n.Chr. Herkunft:  Diospolis = Theben (?)
Inhalt:
Magisches Handbuch mit unterschiedlichen Zauberanweisungen: 2 Zauberanweisungen zum Empfang eines weissagenden Geistes in der Nacht, Unischtbarkeitszauber, Gedächtniszauber, Mittel zur Vorbereitung der magischen Tinte, Zauber mit magischer Hymne zur Anrufung eines prophetischen Dämons.
Publikation:
G. Parthey, Zwei griechische Zauberpapyri des Berliner Museums, Berlin 1865, 109–149; PGM I und Hymnen Nr. 8 + 23 (K. Preisendanz).
Weitere Literatur:
Vgl. auch PGM II 239f., Nr. 4; S. Eitrem, Zu den Berliner Zauberpapyri, Kristiania 1923; Merkelbach - Totti, Abrasax, Bd. I, S. 10–16; Betz, Greek Magical Papyri 3–12, PGM I (engl. Übers. von E. N. O’Neil); C. Faraone, Notes on Three Greek Magical Texts, ZPE 100, 1984, 81–83; W. M. Brashear, The Greek Magical Papyri: An Introduction and Survey; Annotated Bibliography (1928–1994), ANRW II 18.5, 1995, 3495–3496 und 3507–3509; D. Ogden, Magic, Witchcraft, and Ghosts in the Greek and Roman Worlds: A Sourcebook, Oxford 2002, 274 (engl. Übers.); J. L. Calvo Martínez, ¿Licnomancia o petición de demon páredros? Edición con comentario de fragmentos hímnicos del PGM I 262–347, Mene 5, 2005, 263–275; R. L. Phillips, In Pursuit of Invisibility: Ritual Texts from Late Roman Egypt [Am.Stud.Pap. 47], Durham 2009, 82–96; K. Dosoo, A History of the Theban Magical Library, BASP 53, 2016, 251–274.
Kataloge:
TM 88396  LDAB 10636 
MP3 1863
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
G. Parthey, Zwei griechische Zauberpapyri des Berliner Museums, Berlin 1865, Tafel I (nur Kol. V); Schubart, Papyri Graecae Berolinenses, Tafel 40; R. L. Phillips, In Pursuit of Invisibility, Tafel III (P. 5025 B, Kol. III–IV) und IV (P. 5025 B, Kol. III, Z. 70–79 und Kol. IV, Z. 16–32).

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*