P. 6913: Mietzinsquittung

Material:  Papyrus Erwerbung:  Sammlung Brugsch 1891.
Fundort:  Faijûm (?)
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  5 Zeilen. Beschriftung:   Rekto, quer zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  Von gleicher Hand wie BGU I 47; transversa charta.
Datierung:  7. – 8. Jh. n.Chr. (Datierung: 1. Indiktion) Herkunft:  Arsinoites
Inhalt:
Der Mietverwalter Isak bestätigt, dass Roa die Miete für zwei der Kirche gehörende Räume für ein Jahr in Höhe von 1/2 Nomisma minus 3 1/2 Keratia bezahlt hat.
Publikation:
F. Krebs, BGU I 173.
Kataloge:
TM 39069  HGV 39069  Papyri.info 39069
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.1.173.xml

1ἐπλήρωσεν ἡ κύρα Ῥώα τὸ ἐνοίκ(ιον) τῶν δύο
2μενημάτων διαφερων(*) τῇ ἁγίᾳ μεγάλῃ
3ἐκκλησίᾳ τῶν ἀπὸ Παῦνι α ιε ἰν(δικτίωνος) ἕως Παχὼν
4λ α ἰν(δικτίωνος) χρυσίου νομισμ(άτιον) ἥμισυ παρὰ κε(ράτια) τρεία(*)
5ἥμισυ, χρυ(ίου) νο(μισμάτιον) 𐅵 (παρὰ κεράτια) γ 𐅵 ((unintelligible)) διʼ ἐμοῦ Ἰσὰκ ἐνοικ(ιολόγου) ((monogram))

Apparatus


^ 2. διαφερόντων
^ 4. τρία
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*