P. 7043: Eingabe

Material:  Papyrus Erwerbung:  Sammlung Brugsch 1891.
Fundort:  Faijûm (?)
Form:  Blatt Standort:   vermisst seit 1958
Umfang:  15 Zeilen. Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  nach 212 n.Chr. (Tage: 7. – 25. Mai) Herkunft:  Karanis (Herakleidu Meris, Arsinoites)
Inhalt:
Isidora, Tochter des Asklas, richtet eine Petition an den Decurio Aurelius Iulius Maximus, in der sie Ptolemaios, Sohn des Ischyras, beschuldigt, ihr 400 Drachmen gestohlen zu haben.
Publikation:
F. Krebs, BGU I 157.
Weitere Literatur:
Zu Z. 1 vgl. U. Wilcken, BGU III Index, S. 1 = BL I 23; zur Datierung vgl. J. Whitehorne, Petitions to the Centurion: a Question of Locality, BASP 41, 2004, 162 = BL XIII 17.
Kataloge:
TM 28227  HGV 28227  Papyri.info 28227
Bemerkungen:
Dt. Übers. und engl. Übers. des HGV.
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.1.157.xml

1Αὐρηλίωι Ἰουλίῳ Μαξίμω̣ι̣ (δεκαδάρ)χ(ῃ)(*)
2παρὰ Ἰσιδώρας Ἀσ̣κ̣λᾶ ἀπὸ κώ-
3μης Καρανίδος. τῇ ιβ τοῦ ὄν-
4τος μηνὸς Παχὼν Πτολε-
5μαῖος Ἰσχυρᾶ ἐπῆλθεν
6τῇ οἰκίᾳ μου καὶ τῶν στρα-
7τευομένων μου ἀδελφῶν
8καὶ ἐβασταξαν(*) πάντα ὅσα
9ἔχω οὐχ ἧττον ἀργυρίου
10δραχμῶν τετρακοσίων .
11ὅθεν ἐ[πι]δίδ[ωμ]ι καὶ ἀξιῶ
12ἀχθῆναι αὐτὸν ἐπὶ σὲ καὶ
13τ[υχ]εῖν τ[ῶ]ν ἀπὸ σοῦ δικαίων.
14διευτ[ύχ]ει.
15(ἔτους) -ca.?-

Apparatus


^ 1. bgu 3 p.1: (ἑκατοντά)ρχ(ῳ) prev. ed.
^ 8. ἐβάσταξα

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*