P. 7172: Amtliche Subskriptionen einer Kameldeklaration

Material:  Papyrus Erwerbung:  Sammlung Brugsch 1891.
Fundort:  Faijûm (?)
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  7 Zeilen. Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Demotisch
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  Z. 1–2 von 1. Hand, Z. 3–4 von 2. Hand, Z. 5 von 3. Hand, Z. 6 von 4. Hand, Z. 7 von 5. Hand.
Datierung:  29. Januar 163 n.Chr. Herkunft:  Soknopaiu Nesos (Herakleidu Meris, Arsinoites)
Inhalt:
Schlussvermerke einer Kameldeklaration. Es wird bestätigt, dass die Assistenten Art- bzw. Adrastos 2 Kamele dem Strategen bzw. dem Königlichen Schreiber gemeldet haben. Es folgen die Bestätigungen des Strategen, des Königlichen Schreibers und eines Fremden.
Duplikat: P.Lond. II 328, Z. 23–29 (Paulus, Prosopographie 12, Anm. 1 = BL I 434).
Publikation:
P. Viereck, BGU I 192 (mit Index, S. 358 = BL I 25).
Weitere Literatur:
Zum Ort und zur Datierung vgl. F. G. Kenyon, P.Lond. II 328; Kruse, Der Königliche Schreiber 199 mit Anm. 421 u. 422.
Kataloge:
TM 8953  HGV 8953  Papyri.info 8953
Bemerkungen:
Dt. Übers. und engl. Übers. des HGV.
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.1.192dupl.xml

-- -- -- -- -- -- -- -- -- --
1 (hand 1) ἀπογεγρ(αμμένοι) στρ(ατηγῷ) διʼ Ἀρτ(εμᾶ) βοηθ(οῦ)
2κά(μηλοι) β Μεχ(εὶρ) δ.
3 (hand 2) ἀπογεγρ(αμμένοι) βασι(λικῷ γραμματεῖ) διʼ Ἀδράστου
4βοηθ(οῦ) κάμ(ηλοι) β Μεχ(εὶρ) δ.
5 (hand 3) ἐξηριθ(μκὼς)(*) π(αρὰ) στρ(ατηγῷ) συμ(φωνῶ)(*) .
6 (hand 4) ἐξηριθ(μκὼς)(*) π(αρὰ) βασι(λικῷ γραμματεῖ) συμ(φωνῶ)(*) .
7 (hand 5) ἐξηριθ(μκὼς)(*) π(αρὰ) ξεν̣ου συμ(φωνῶ)(*) .

Apparatus


^ 5. BL 1.434: ἐξηριθ(μήθησαν) prev. ed.
^ 5. BL 1.434: συμ(φώνωσ) prev. ed.
^ 6. BL cf. 1.434: ἐξηριθ(μήθησαν) prev. ed.
^ 6. BL cf. 1.434: συμ(φώνωσ) prev. ed.
^ 7. BL cf. 1.434: ἐξηριθ(μήθησαν) prev. ed.
^ 7. BL cf. 1.434: συμ(φώνωσ) prev. ed.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*