P. 8250: Steuerquittung für ein Opfer

Material:  Papyrus Erwerbung:  Sammlung Mosse 1894.
Fundort:  Dimê
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  5 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  vollständig
Datierung:  26. Mai 204 n.Chr. Herkunft:  Soknopaiu Nesos (Herakleidu Meris, Arsinoites)
Inhalt:
Ptolemaios, der Geschäftsvertreter, quittiert dem Sotas die Bezahlung der Steuer für ein Kalbopfer im Tempel von Soknopaiu Nesos.
Publikation:
F. Krebs, BGU II 383.
Weitere Literatur:
Zu Z. 3–4 vgl. W. Brashear, in: Miscellanea Papyrologica [Pap.Flor. XIX], S. 122, mit Einl. und Anm. zu Z. 3 = BL IX 19; zur Datierung vgl. A. Jördens, Einl. zu P.Louvre I 39 = BL XI 17.
Kataloge:
TM 28131  HGV 28131  Papyri.info 28131
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.2.383.xml

1τέλος μόσ[χ]ω̣ν θυομέν[ων]
2ἐν ἱερῷ Σοκ[νοπα]ίου Νήσου
3ὑπὸ Σωτᾶς διὰ Πτολεμαίου
4πραγματαυτοῦ(*) ιβ (ἔτους) Παῦνι
5νευμείᾳ(*) α.

Apparatus


^ 4. πραγματευτοῦ
^ 5. νεομηνίᾳ
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*