P. 10777: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn in Elephantine 1906.
Fundort:  Elephantine
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  6 Zeilen Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  1. Juni 135 n.Chr. Herkunft:  Syene (Ombites)
Inhalt:
Der Gellios Perses und Triadelphos, Sohn des Sarapion, und die anderen Steueraufseher des Heiligen Tors von Syene quittieren Zmetpos, Sohn des Petorzmethis, die Anzahlung von sieben Drachmen auf die zu entrichtende Landvermessungssteuer (γεωμετρία) für einen Dattelpalmenhain. Die Quittung ist durch den Gehilfen Sarapion ausgestellt.
Publikation:
P. Viereck, O.Berl. 37.
Kataloge:
TM 24429  HGV 24429  Papyri.info 24429
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

o.berl.37.xml

1Γέλλιος Πέρσης καὶ Τριάδελ(φος) Σαραπ(ίωνος) καὶ οἱ
2σὺν α(ὐτοῖς) ἐπιτη(ρηταὶ) ἱερᾶ(ς) πύλ(ης) Σοή(νης) διὰ Σαραπ(ίωνος)
3βοηθ(οῦ). διέγρα(ψεν) Ζμετπῶς Πετορζμήθ(ιος)
4ὑπ(ὲρ) γεομ(ετρίας)(*) φοι(νικῶνος) γενή(ματος) ιη (ἔτους) ῥυπ(αρὰς) ἀπὸ (δραχμῶν) ι (τριωβόλου) (ἡμιωβελίου)(*)
5χ(αλκῶν) β δραχ(μὰς) ἑπτά, γ(ίνονται) (δραχμαὶ) ζ. (ἔτους) ιθ
6Ἁδριανοῦ Καίσαρος τοῦ κυρίο(υ) Παῦ(νι) ζ.

Apparatus


^ 4. γεωμ(ετρίας)
^ 4. PN F. Reiter (image at BerlPap): (τετρωβόλου) prev. ed.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*