P. 11552: Biersteuerquittung

Material:  Papyrus Erwerbung:  Ankauf durch Friedrich Zucker von Ali Abdelhaj 1909.
Fundort:  Faijûm (?)
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  6 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  2. Juli 167 n.Chr. Herkunft:  Theadelpheia (Themistu Meris, Arsinoites)
Inhalt:
Es wird quittiert, dass Onesimos alias Didymos, Sohn des Onesimos, durch Isidoros 102 Drachmen 5 Obolen für die Biersteuer (ζυτηρά) gezahlt hat. Subskription des A-.
Publikation:
G. Poethke, Drei Papyrusurkunden aus Theadelphia, Klio 52, 1970, 370, Nr. 3 = SB XII 10921.
Kataloge:
TM 14364  HGV 14364  Papyri.info 14364
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

sb.12.10921.xml

1ἔτους ζ Ἀντω(νείνου) καὶ Οὐήρου τῶν
2κυρίων Σεβα(στῶν) Ἀρμενικ(ῶν) Μηδικῶν
3Παρθικῶν μεγίστ[ω]ν Ἐπὶφ η ἀριθ(μήσεως)
4Παῦνι. δια(γέγραφεν) Ὀνήσιμος ὁ καὶ Δίδυμος
5Ὀνησίμου διὰ Ἰσιδ(ώρου) ζυτη(ρᾶς) Θεαδελ(φείας)
6ζ (ἔτους) (δραχμὰς) ρβ (τετρώβολον) \Α̣( ) σ(εσημείωμαι)/
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
Klio 52, 1970, 371, Abb. 3.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*