P. 11568: Verzeichnis

Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Friedrich Zucker in Gharabet el-Gerza im Winter 1908/09.
Fundort:  Gharabet el-Gerza
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  17 Zeilen. Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  Horizontalstrich unter der letzten Zeile.
Datierung:  1. Jh. n.Chr. Herkunft:  Philadelpheia (Herakleidu Meris, Arsinoites)
Inhalt:
Verzeichnis (wohl nicht amtlich) über die Verteilung des Nachlasses einer Mutter auf ihre 3 Töchter Helene, Thatres und Aphrodus. Der gesamte Wert aller Gegenstände (Schmuck, Kleider, Geräte) inklusive der Mitgift der Mutter beträgt 800 Drachmen.
Publikation:
P. Viereck - F. Zucker, BGU VII 1666; Sel. Pap. I 187 (A. S. Hunt - C. C. Edgar) = BL II.2 33.
Kataloge:
TM 25333  HGV 25333  Papyri.info 25333
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.7.1666.xml

1λόγος σκευῶν τῆς {τῆς} μητρὸς
2ὁ̣̣͂ν(*) Ἑλένη· ψέλια ἀργυρᾶ
3τεσσάρων σ[τ]ατήρων καὶ ἐποί-
4διον χρ[υ]σοῦν τετάρτων τριῶν
5καὶ στολὴ Συριακὴ λευκὴ (δραχμῶν) ρκ·
6καὶ Θατρῆς· ψέλια ἀργυρᾶ τεσσά-
7ρων στατήρων καὶ ἐποίδιον χρυ-
8[σοῦν] τε[τ]άρτων τριῶν καὶ μη-
9νίσκον [χ]ρυσοῦν τετάρ[τω]ν τριῶν
10καὶ κοκκ[ί]νη στολὴ (δραχμῶν) ρμ· καὶ
11Ἀφροδ[ο]ῦς· σκάφιν χαλκοῦν καὶ
12πάλλι[ν] κοραξὸν καὶ ὅλμιν ἀλα-
13βάστρινον καὶ χιθῶνα(*) ἰδιώχρω-
14[μ]ον(*) ἄ[γ]ναφον (δραχμῶν) ξ καὶ κλείνας(*) β
15καὶ τρά[π]εζα [κ]αὶ ἱμάτιον Συρι̣α̣-
16κὸν (δραχμῶν) π καὶ φε̣ρνὴν τῆς μητρὸς
17  ̣π ?, γ(ίνονται) (δραχμαὶ) ω.
——
18

Apparatus


^ 2. ὧν
^ 13. χιτῶνα
^ 13. ἰδιόχρωμον
^ 13. κλίνας
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*