P. 11782: Quittung für eine Getreidelieferung

Material:  Papyrus Erwerbung:  Ankauf durch Friedrich Zucker in Mellawi 1910.
Fundort:  Mellawi
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  16 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  Palimpsest (Spuren früherer Schrift sichtbar)
Datierung:  3. – 2. Jh. v.Chr. (7. Regierungsjahr, 13. Pauni) Herkunft:  Oxyrhynchites
Inhalt:
Quittung für eine Lieferung von insgesamt 87 Artaben Weizen für mehrere Monate an die Beamten der Staatspost. Ausgestellt vom Schreiber der Postboten Menophilos für Bes, den Untergebenen des Königlichen Schreibers Haryotes.
Publikation:
W. Schubart, BGU VI 1232 Text 2; Sel. Pap. II 366 (A. S. Hunt - C. C. Edgar, engl. Übers.).
Weitere Literatur:
Zur Datierung vgl. E. Van’t Dack, Ptolemaica Selecta: études sur l’armée et l’administration lagides [Stud. Hell. 29], Louvain 1988 100f. = BL IX 26 und Armoni, Studien zur Verwaltung 81, Anm. 157.
Kataloge:
TM 4533  HGV 4533  Papyri.info 4533
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.6.1232ii.xml

12 (hand 2) Μηνόφιλος γραμματεὺς
13βυβλιαφόρων Βῆτι τῶι
14παρʼ Ἁρυώτου τοῦ βασιλικοῦ γρ(αμματέως) χαίρειν. ὁμολογῶ μεμετρῆσ-
15θαι διὰ σοῦ παρὰ Πτολεμαίου
16τοῦ σιτολογ(οῦντος) τὴν πρὸς ἥλιον
17τοπαρχίαν τὸ γινόμεν[ον]
18μέτρημα το̣ῖ̣ς ἐν τῶι Ὀξυ[ρυγ]-
19χίτηι βυβλιαφόροις εἰ̣ς̣ μ̣ῆ̣ν̣α̣[ς]
20Παχὼν καὶ Παῦνι τοῦ ζ̣ (ἔτους)
21τὰ̣ς̣ λοιπ̣ὰ̣ς̣ πυρῶν (ἀρτάβας) ἑξήκοντα πέντε
22καὶ πρόδομα εἰς Ἐπεὶφ
23πυρῶν (ἀρτάβας) εἴκοσι δύο τὰς
24πάσας πυρῶν (ἀρτάβας) ὀγδοήκοντα
25ἑπτὰ (γίνονται) (πυρῶν ἀρτάβαι) πζ.
26Παῦνι ιγ
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*