P. 11834 V: Personenliste, Bericht über einen Anschlag

Material:  Papyrus Erwerbung:  Ankauf durch Friedrich Zucker 1910.
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  10 Zeilen Beschriftung:   Verso, quer zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   anderer Text
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  Neben Z. 11–13 eine 2. Kolumne von 2. Hand.
Datierung:  5. – 6. Jh. n.Chr. Herkunft:  Hermopolites
Bezugsorte:  Thynis (Hermopolites)
Inhalt:
Am Anfang stehen 3 Personen, Josephis, der Sohn des Phoibammon, seine Frau Euanthia und Phoibammon, der Sohn des Severus, die auf den Verfasser einen Mordanschlag wegen eines Stücks Land geplant haben sollen. Als Zeugen werden angegeben: Euphemia, ihre Tochter Thaumaste, ihre Schwester Sia und ein Pächter des Verfassers, Pkylis aus Thynis. Neben den angeklagten Personen stehen Geldbeträge, die Geldstrafen darstellen könnten.
Publikation:
G. Poethke, BGU XVII 2728 Z. 11–21.
Kataloge:
TM 69801  HGV 69801  Papyri.info 69801
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.17.2728.xml
v, ms:

11 (hand 2) Ἰωσῆφις Φοιβάμμωνος (hand 3) ε̣ἰ̣ς̣ ν̣ο̣(μίσματα)  ̣
12Εὐάνθια(*) γυνὴ αὐτοῦ εἰς νο(μίσματα) λ
13Φοιβάμμων Σευήρου(*) εἰς νο(μίσματα) κ
14ὡς καταστασιάσαντες τῆς νομῆς μου
15καὶ ἔφοδον σφαγῆς κατʼ ἐμοῦ τετολμηκότες
16ἐπὶ μαρτύρων ἱκανῶν(*)
17Εὐφημία
18Θαυμαστὴ θυγάτηρ αὐτῆς
Σία vac. ? τῆς αὐτῆς ἀδελφὴ
20εἰς τοὺς ὑπευθύνους
21Πκύλις γεωργός μου ἀπὸ Θύνεως

Apparatus


^ v, ms.12. Εὐάνθεια
^ v, ms.13. Σεουήρου
^ v, ms.16. corr. ex ϊκανων
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
BGU XVII, Tafeln LVI und LVII.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*