P. 13308: Torzollquittung

Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Friedrich Zucker in Dimê 1909/10.
Fundort:  Dimê
Form:  Blatt Standort:   Ausstellung Neues Museum, Saal 2.11, Vitr. 4 (Lebensalltag) b 2
Umfang:  7 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  9. Dezember 120 n.Chr. Herkunft:  Soknopaiu Nesos (Herakleidu Meris, Arsinoites)
Inhalt:
Torzollquittung (ρ´) für 1 ½ Metretes Öl, das Papeis mit einem Esel transportiert. Untersiegelung.
Publikation:
Z. Borkowski, Toll-Receipts from Berlin, JJP 16/17, 1971, 133 = SB XII 10907.
Weitere Literatur:
Zu Zollaktivitäten vgl. P. Musardo, L'attività doganale a Soknopaiou Nesos, PapLup 16, 2007, 85, Anm. 18; 96, Anm. 70; zu anderen Torzollquittungen vgl. P. J. Sijpesteijn, P.Customs, S. 108, Nr. 131.
Kataloge:
TM 14352  Seals and Stamps 1075  HGV 14352  Papyri.info 14352
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

sb.12.10907.xml

1τετελ(ώνηται) διὰ πύλ(ης) Νή(σου) Σοκν(οπαίου)
2(ἑκατοστῆς) Παπεῖς ἐξάγων
3ἐφʼ ὄνῳ α ἐλαίου
4μετρη(τὴν) ἕνα ἥμισυ .
5ἔτους ε Ἁδριανοῦ
6τοῦ κυρίου Χοιὰχ
7τρισκαιδεκάτῃ(*) ιγ
8 (stamp) [-ca.?- ἔ]τους[-ca.?-]

Apparatus


^ 7. τρεισκαιδεκάτῃ
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*