P. 17004 + P. 21181 Fr. a, b: Homer, Ilias 12, 179–213, 217–250

Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn in Eschmunen 1905 (Blechkiste 46).
Fundort:  Eschmunen
Form:  Kodex Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  P. 17004 (→) 23 Zeilen; P. 17004 (↓) 26 Zeilen; P. 21181 Fr. a (→) 7 Zeilen; P. 21181 Fr. a (↓) 9 Zeilen; P. 21181 Fr. b (→) 3 Zeilen Beschriftung:   parallel und quer zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Fortsetzung des Textes
Textgattung:  literarisch (Epik) Schreibweise:  Frühes Stadium der sog. „Koptischen Unziale“; braune Tinte; Unterstreichungen einzelner Wörter, Akzente, Trema, Spiritus und Korrekturen mit schwarzer Tinte von anderer Hand ausgeführt; P. 21181 Fr. a Z. 1 vom Korrektor in schwarzer Tinte auf dem oberen Rand nachgetragen.
Datierung:  5. – 6. Jh. n.Chr. Herkunft:  Hermupolis (?)
Inhalt:
Homer, Ilias 12, 179–213, 217–250
Publikation:
H. Maehler, Fragmente antiker Homer-Handschriften aus Ägypten, Festschrift Ägyptisches Museum, 379–381, Nr. 16 (P. 21181); G. Poethke, Ilias-Handschriften aus der Berliner Papyrus-Sammlung (III), APF 40, 1994, 5–8, Nr. 5 (P. 17004 + 21181); BKT IX 84 (G. Ioannidou) (P. 21181).
Kataloge:
TM 61064  LDAB 2201 
MP3 895.1
 
Allen Sutton West p621
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
Festschrift Ägyptisches Museum, Tafel 62b (P. 21181); APF 40, 1994, Tafel 10 (P. 17004 + 21181); BKT IX, Tafel 39 (P. 21181).

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*