P. 17508: Eingabe

Material:  Papyrus Erwerbung:  Alter Bestand.
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  15 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   Schriftspuren
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  2. Hälfte 2. Jh. v.Chr. Herkunft:  
Inhalt:
Eingabe: Der Absender ist wahrscheinlich der Besitzer einer Bierschenke (ζυτοπώλιον). Als er unterwegs war, um Geld bei der Königlichen Bank einzuzahlen, drangen Herieus alias Dionysios, ein Pa... und andere Unbekannte in das Lokal ein und entführten und misshandelten Augchis, die Frau des Beschwerdeführers.
Publikation:
W. Müller, BGU X 1908.
Kataloge:
TM 8302  HGV 8302  Papyri.info 8302
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.10.1908.xml

1[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣] ε̣ἰς̣ [-ca.?-]
2τὸν χαλκὸν ἐπὶ τὴ̣ν β̣[ασι]-
3λικὴν τράπεζαν τὴ̣[ν ]-ca.?-]
4ὀψὲ τῆι ὥραι εἰσπηδή̣[σαντες]
5Ἑριεὺς ὃς καὶ Διονύ̣σιο[ς κα]-
6λεῖται καὶ Πα[  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣]
7μετʼ ἄλλων πλ̣ε̣όνων [ὧν ἀ]-
8γνοῶ τὰ ὀνόματα καὶ ἐκσπά̣-
9σαντες Αὖγχιν τὴν γυναῖκ̣α
10μου ἐκ τοῦ ζυτοπω̣λίου
11τῆι βίαι χρώμενοι καὶ ἐνκό-
12ψαντες αὐτῆι π̣ληγὰς πλέο̣[υς]
13εἰς ὃ τύχοι μέρος τοῦ σώματος
14ὥστε κ[-ca.?-]
15εἶ[ν]αι καὶ [-ca.?-]
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*