P. 21220 V: Theognis, Elegiae 1, 917–933

Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn in Eschmunen am 15. Januar 1906 (Blechkiste 113 + Mappe K VIII).
Fundort:  Eschmunen
Form:  Rolle Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  18 Zeilen Beschriftung:   Verso, quer zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   anderer Text
Textgattung:  literarisch (Elegie) Schreibweise:  
Datierung:  2. Jh. n.Chr. Herkunft:  Hermupolis (?)
Inhalt:
Theognis, Elegiae 1, 917–933
Publikation:
H. Maehler, Neue Hexameter-Fragmente auf Papyrus, ZPE 6, 1970, 163–165, Nr. 4; BKT IX 124 (G. Ioannidou).
Weitere Literatur:
R. Kotansky, P. Berol. 21220 = Theognis, Elegiae I, 917–933, ZPE 96, 1993, 1–5; F. Maltomini, Theognidea, in: Funghi, Aspetti di letteratura gnomica 203–207.
Kataloge:
TM 62821  LDAB 4011 
MP3 1498.01
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
ZPE 6, 1970, Tafel VII k; BKT IX, Tafel 54; CFP II.2–3, fig. 51.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*