P. 21712: Orakelfrage an Soknopaios und seine Synnaoi

Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Friedrich Zucker in Dimê (Blechkiste 147).
Fundort:  Dimê
Form:  Blatt Standort:   Ausstellung Neues Museum, Saal 2.11, Vitr. 2 (Religion) b 2
Umfang:  9 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  2. Jh. n.Chr. Herkunft:  Soknopaiu Nesos (Herakleidu Meris, Arsinoites)
Inhalt:
Orakelfrage an den Gott Soknopaios und seine Synnaoi einen Ehestreit betreffend: Serenion fragt den Gott, ob seine fortgelaufene Ehefrau Ammonous von allein zu ihm zurückkehrt oder ob er sich selbst bemühen muss, sie zurückzuholen.
Publikation:
A. S. Aly, Eight Greek Oracular Questions in the West Berlin Collection, ZPE 68, 1987, 99–104 (insb. 99–100, Nr. 1) = SB XVIII 14043.
Weitere Literatur:
W. M. Brashear, The Greek Magical Papyri: an Introduction and Survey; Annotated Bibliography (1928–1994), ANRW II 18.5, 1995, 3380–3684 (insb. 3453); zu Z. 3 vgl. A. Jördens, Griechische Texte aus Ägypten, TUAT, N.F. 4, 2008, 428, Nr. 3.4 (dt. Übers.); Rowlandson, Women and Society 256 (engl. Übers.).
Kataloge:
TM 27687  HGV 27687  Papyri.info 27687
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
ZPE 68, 1987, Tafel I b.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*