P. 21951: Darlehensvertrag

Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn in Eschmunen am 26. Januar 1905 (Blechkiste 8).
Fundort:  Eschmunen
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  10 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  27. März – 25. April 565 n.Chr. (Jahr unsicher) Herkunft:  Hermupolis
Inhalt:
N.N., ein Nachtpolizist (νυκτοστράτηγος) des Ortsteils Kallainu Meros (“Blaues Viertel“, benannt nach einer Zirkuspartei) von Hermupolis, gibt einem N.N. ein zinsloses Darlehen für ungefähr einen Monat.
Publikation:
H. Maehler, BGU XII 2201
Weitere Literatur:
Zu Z. 3 vgl. K. A. Worp, BL VII 25 und P. J. Sijpesteijn, Καλ(λ)ά(ε)ινοϲ in den Papyri, ZPE 30, 1978, 233–234 = BL VII 25; zu Z. 2–4 vgl. M. Appl, Katalog der Evidenz zum Nyktostrategenamt, Wien 2011, 2–3 (dt. Übers.); zur Interpretation vgl. J. Gascou, Notes de papyrologie byzantine, CE 58, 1983, 227 und F. Mitthof, Komm. zu CPR XXIII 33, 3–4; vgl. S. Torallas-Tovar, Los riparii en los papiros del Egipto tardoantiguo, Aquila Legionis 1, 2001, 141–142 (span. Übers.).
Kataloge:
TM 16137  HGV 16137  Papyri.info 16137
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.12.2201.xml

1[-ca.?- τοῦ ἐνδο]ξ̣οτάτου ἔτους εἰκοστο̣[υ]τ̣  ̣  ̣[-ca.?-]υ Φαρμοῦ[θ]ι̣
2[-ca.?- μ]ητρὸς Δευροτ ἀπὸ τῆς Ἑρμουπολιτῶ[ν]
3[-ca.?-]  ̣ νυκτο  ̣ρατηκῳ(*) τοῦ Κωλλαίνου μέρους̣ [-ca.?-]
4[-ca.?- Ἐπ]ι̣φανείου ἀπὸ τῆς αὐτῆς πόλεως χα̣ί̣[ρειν·]
5[-ca.?- χρ]εωστεῖν κεφαλαίου χρυσοῦ κεράτι[α]
6[-ca.?- καὶ τ]αῦτα ὁμολογῶ ἑτοίμως ἔχω παρασ[χεῖν]
7[τοῦ εἰσιόντ]ο̣ς μηνὸς Παχὼν τῆς παρούσης [-ca.?-]
8[-ca.?-] ἀτοκὶ χωρίς τινος ὑπερθέσεως καὶ [-ca.?-]
9[-ca.?- καὶ δίκ]ης, ὑποκειμένων σοι εἰ[ς τοῦτο] τὸ χρ[έος]
10[-ca.?- ὑπαρχόν]των καὶ ὑπαρ̣ξ̣[όντων καθάπερ ἐκ δίκης, ]-ca.?-]
-- -- -- -- -- -- -- -- -- --

Apparatus


^ 3. νυκτοστρατήγῳ
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*