P. 25159 R Z. 1 – 22: Beschluss eines alexandrinischen Vereins

übergeordneter Datensatz
Material:  Papyrus Erwerbung:  Blechkiste 318.
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  22 Zeilen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   anderer Text
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  21. August 5 v.Chr. Herkunft:  Alexandreia
Inhalt:
Protokoll einer Sitzung, die im Haus der Archakoluthen des Sebaste-Vereins stattfand. Der Vereinsgründer ist ein Primus, der Vorsitzender ein Iucundus. Der Zweck dieser Versammlung war eine Ehrung eines Vereinsmitglieds. Der Beschluss schließt mit einer Strafbestimmung gegen Vereinsmitglieder, die diesem Ehrenbeschluss zuwiderhandeln.
Publikation:
W.M. Brashear, Vereine im griechisch-römischen Ägypten, Xenia 34, Konstanz 1993, 14–15 = SB XXII 15460.
Weitere Literatur:
Vgl. M. C. D. Paganini, Decisional Practices of Private Associations in Ptolemaic and Early Roman Egypt, Pap. Kongr. XXVII (Warschau 2013), 1889–1901 (insb. 1892, mit Anm. 10); vgl. BGU IV 1137.
Kataloge:
TM 79042  HGV 79042  Papyri.info 79042
Bemerkungen:
Zu demselben Verein vgl. BGU IV 1137.
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

sb.22.15460.xml

1  ̣  ̣  ̣
2 [[ -ca.?- ]]
3[ἔτ]ους κε Καίσαρος Μεσορὴ κη ἐπὶ τῆς γενηθείσης συν-
4[α]γωγῆς ἐν τῶι τῶν ἀρχακολούθων οἴκωι σ̣υ̣ν̣όδου
5[Σ]εβαστῆς Καίσαρος Αὐτοκράτορος θεοῦ υἱοῦ Διὸς Ἐλευ-
6[θ]ε̣ρίου ἧς συναγωγὸς Πρῖμος προστάτ̣ης Ἰουκοῦνδ̣[ο]ς
7--
8-ca.?- αυθα -ca.?-
9-ca.?- ωνδιατ -ca.?-
10-ca.?-  ̣  ̣  ̣σ̣ες  ̣  ̣  ̣ καὶ ἐν τοῖς καθʼ ἑ̣αυ̣[τὸ]ν̣ μη̣δ̣[ὲ]
11ἐπὶ ταύτης παραλιπεῖν μηδὲν ἐπι̣δέδε̣κ̣ται(*) καὶ ἐπὶ
12τῆς ἐνεστώσης τὸ ὅμοιον ἐπὶ τ  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣ου τε
13ἐν παντὶ τῶι τῆς ἀρχῆς χρόνωι σ̣πουδ̣αίως καὶ π  ̣[  ̣  ̣]ιως
14ἀνέστραπται.
15ἀγαθῆι τύχηι· ἔδοξε κοινῆι γνώμηι τιμᾶν αὐτὸν πάμ-
16φιλ̣ο̣ν διὰ βίου κ̣λισίαι τε τῆι ἐν α  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣ καὶ στεφά-
17νωι ἐξάλλωι ἵνʼ εἰδῆι ἡ νέα  ̣α  ̣ -ca.?-
18φιε̣ιν̣ καὶ ε̣ἰδέν̣α̣ι ποίαν -ca.?- ἐὰν γίνωται
19μη[δ]ενὶ ἐξόντος ἐπʼ ἀνασκευ[ῆι τ]ῶ̣ν̣ δεδογμένων
20λογοποιεῖσθαι ἢ τὸν ἐπιχειρή[σ]α̣ντα ἀπρόσδεκτον
21εἶναι καὶ ζημιοῦσθαι ἀργυ(ρίου) (δραχμαῖς) πεντακοσίαις . τὸ δὲ ὑπόμ̣-
22[νημα δ]ιττογραφὲν ἔστω κύριον.

Apparatus


^ 11. ἐπιδέδεικται
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*