P. 25456: Steuerquittung

Material:  Keramik Erwerbung:  Sammlung Wilcken.
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  5 Zeilen Griechisch, 1 Zeile Demotisch, vollständig Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch-Demotisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  5. Februar 126 v.Chr. Herkunft:  Hermonthis (Pathyrites)
Inhalt:
Der Bankbeamte Ptolemaios der Bank in Hermonthis quittiert Psemminis, Sohn des Phagonis, die 0,5%-ige Leinenwebersteuer (διακοσιοστή λινυφαντική) in Höhe von 1 Talent (1 Talent 250 Drachmen inkl. Zusatzgebühren) gezahlt zu haben. Auf Demotisch werden am Ende der Steuerzahler Psemminis und das Tagesdatum genannt.
Publikation:
W. M. Brashear, BGU XIV 2456
Kataloge:
TM 4052  HGV 4052  Papyri.info 4052
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.14.2456.xml

1ἔτους μδ Τῦβι ιε τέ(τακται)
2ἐπὶ τὴν ἐν Ἑρ(μώνθει) τρά(πεζαν) ἐφʼ ἧς
3Πτολεμαῖ(ος) (διακοσιοστῆς) λινυφαντικ(ῆς)
4Ψεμμῖνις Φαγώ̣ν̣ιος
5(τάλαντον) ἓν (γίνεται) (τάλαντον) α Πτολε(μαῖος) τρα(πεζίτης) (τάλαντον) α σν
6--
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
BGU XIV, Microfiche

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*