P. 12441 Z. 1 – 9: Abrechnung

weitere Texte auf derselben Seiteübergeordneter Datensatz
Material:  Keramik Erwerbung:  Grabung von Friedrich Zucker in Gharabet el-Gerza im Winter 1908/09.
Fundort:  Gharabet el-Gerza
Form:  Ostrakon Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  9 Zeilen. Beschriftung:   Außenseite
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  Von gleicher Hand wie BGU VII 1500–1548.
Datierung:  13. Dezember 206 – 11. Januar 205 v.Chr. oder 8. Dezember 189 – 6. Januar 188 v.Chr. Herkunft:  Philadelpheia (Herakleidu Meris, Arsinoites)
Inhalt:
Abrechnung für Agathokles. Er hat für Arbeiten Wein, Geld, einen Eimer und eine zweizinkige Hacke erhalten.

Ostraka von Philadelpheia oder Kleitorios-Archiv (TM Archives): Berliner Texte
Publikation:
P. Viereck - F. Zucker, BGU VII 1506 Z. 1 – 9.
Weitere Literatur:
T. Reekmans, Monetary History and the Dating of Ptolemaic Papyri, Stud. Hell. 5, 1948, 20; ders., The Ptolemaic Copper Inflation, Stud. Hell. 7, 1951, 69, Anm. 2 = BL III 21; Cadell - Le Rider, Prix de blé 47–48 = BL XI 28; Pestman, Guide 74; Maresch, Bronze und Silber 99; C. Fischer-Bovet - W. Clarysse, Silver and bronze standards and the date of P.Heid. VI 383, APF 58, 2012, 39 mit Anm. 9.
Kataloge:
TM 4756  HGV 4756  Papyri.info 4756
Bemerkungen:
Es fehlt ein Fragment des Ostrakons mit den Z. 1–7.
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.7.1506.xml

1(ἔτους) ιζ παλτεύει Ἀγαθο-
2κλῆς ἐν τῇ ἄμμωι ἀπὸ Θαῦτ
3η, ἔχει οἴνου κερ(άμια) β (δραχμὰς) Α καὶ χαλ-
4κῶν ἔχει (τάλαντα) ε (δραχμὰς) ψν, ἔχει δὲ καὶ
5ἄμην καὶ δίκελλαν,
6[ἔχ]ει ἄλλας Θαῦθ κθ (δραχμὰς) ψν,
7[ἔχει] ἄλλας Ἀγαθοκλῆς(*) Π[αῶπ]ι ιη [(δραχμὰς)] ψν,
8[ἄλλα]ς ἔχει Ἀγαθοκλῆ[ς] Ἁθὺρ (δραχμὰς) ψν,
9[  ̣  ̣  ̣]  ̣ Ἀγαθοκλῆς  ̣[-ca.?-]

Apparatus


^ 7. corr. ex αγατοκλης
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*