P. 16899 + P. 25261: Eingabe

Material:  Papyrus Erwerbung:  P. 25261: Blechkiste 382.
Fundort:  Abusir el-Melek
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  26 Zeilen, rechts abgebrochen Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  nach 12/11 v.Chr. Herkunft:  Herakleopolites
Bezugsorte:  Pemate (Herakleopolites)
Inhalt:
Eingabe des Sohnes des Herakleios an den Oikonomos Athenodoros, in er sich darüber beschwert, den Pachtzins für die im Pachtvertrag vereinbarten 15 Aruren zahlen zu müssen, obwohl ihm lediglich 9 Aruren zugewiesen worden seien.

Archiv des Dioiketen Athenodoros (TM Archives): Berliner Texte
Publikation:
W. M. Brashear, BGU XVI 2601; Ch. Armoni, Aus dem Archiv des διοικητής Athenodoros: Neuedition von BGU XVI 2601, 2605 und 2618, ZPE 207, 2018, 127–129.
Kataloge:
TM 23324  HGV 23324  Papyri.info 23324
Bemerkungen:
Zur Datierung vgl. Süß, HGV.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
BGU XVI, Microfiche.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*