P. 25398: Briefentwurf

Material:  Papyrus Erwerbung:  oberer Teil: Blechkiste 351, unterer Teil: Blechkiste 382.
Fundort:  Abusir el-Melek
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  17 Zeilen, vollständig Beschriftung:   Rekto, quer zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  transversa charta (?), von gleicher Hand wie BGU XVI 2614 u.a.
Datierung:  7 – 4 v.Chr. Herkunft:  Herakleopolites
Inhalt:
Entwurf (?) eines Briefes des Verwalters Athenodoros an den praefectus Aegypti C. Tyrannios, in dem er die Auszahlung von Naturalien durch den Phorologos Athenion beantragt. Darunter wird die Abschrift eines Briefes mitgeteilt, in der der Verwalter Demetrios den Verwalter Athenodoros bittet, die Auszahlung der Naturalien zu beantragen.

Archiv des Dioiketen Athenodoros (TM Archives): Berliner Texte
Publikation:
W. M. Brashear, BGU XVI 2605; Ch. Armoni, Aus dem Archiv des διοικητής Athenodoros: Neuedition von BGU XVI 2601, 2605 und 2618, ZPE 207, 2018, 129–131.
Weitere Literatur:
Vgl. L. Capponi, C. Calpurnius Proculus and an Example of Greek Stenography under Augustus, Pap. Kongr. XXVII (Warschau 2013), 1716–1727.
Kataloge:
TM 23328  HGV 23328  Papyri.info 23328
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild
Vorschaubild
Publizierte Abbildungen:
BGU XVI, Microfiche

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*