P. 7020: Kameldeklaration

Material:  Papyrus Erwerbung:  Sammlung Brugsch 1891.
Fundort:  Faijûm (?)
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  15 Zeilen. Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  unter Z. 14 horizontaler Strich; Z. 1 und 15 von 2. Hand geschrieben.
Datierung:  Januar – Februar 163 n.Chr. Herkunft:  Soknopaiu Nesos (Herakleidu Meris, Arsinoites)
Bezugsorte:  Ammoniu (Stadtteil von Ptolemais Euergetis)
Inhalt:
Hekysis, Sohn des Horos, erklärt dem Königlichen Schreiber des Herakleides-Bezirkes Zoilos, dass er das im vergangenen Jahr gemeldete Kamel an Menas, Sohn des Harpokration, verkauft hat und bittet um Tilgung aus der Anmeldeliste.
Publikation:
P. Viereck, BGU I 89 (mit Index, S. 356 und 395 = BL I 17).
Weitere Literatur:
Zu Z. 4 vgl. F. Krebs, BGU I Index, S. 395; zur Datierung vgl. P. Viereck, BGU II Index, S. 353 = BL I 17; zu Z. 12–14 vgl. Kruse, Der Königliche Schreiber 187.
Kataloge:
TM 9130  HGV 9130  Papyri.info 9130
Bemerkungen:
Dt. Übers. und engl. Übers. des HGV.
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.1.89.xml

1 (hand 2) ἀπολογισ[μ(ός)]
2 (hand 1) Ζω[ΐ]λωι βασιλ(ικῷ) γρ(αμματεῖ) Ἀρ[σι(νοίτου)]
3Ἡρακ(λείδου) μερίδο(ς)
4[παρ]ὰ Ἑκύσιος(*) Ὥρου ἀπὸ
5[κ]ώμ[η]ς Σοκνοπ(αίου) Νήσου
6ἣ[ν ἀπε]γρ(αψάμην)(*) τῷ διεληλυθ(ότι)
7β [(ἔτους)] κάμηλον α
8π[έπρ]ακα τῷ ἐν[εσ]τῶτι
9[γ](*) (ἔτει) Μηνᾷ Ἁρποκ[ρ]ατίωνο(ς)
10ἀπὸ ἀμφόδο(υ) Ἀμ̣ωνίου(*)
11  ̣[  ̣  ̣  ̣]  ̣  ̣ διὸ ἐπιδ[ί]δωμι
12[  ̣  ̣]  ̣[  ̣] ὑπὲρ [  ̣]αι  ̣  ̣[  ̣]  ̣αι
13  ̣  ̣ννιεκ  ̣  ̣ο  ̣[  ̣]  ̣[  ̣]  ̣τος
14  ̣[  ̣]  ̣ ὡς ἐπὶ τῶν [ὁ]μοίων
——
15 (hand 2) σεσημ[ε]ίωμαι

Apparatus


^ 4. bgu 1 p.395: Ἑκήσιοσ prev. ed.
^ 6. bgu 1 p.356: [ὃν ἀπε]γρ(αψάμην) prev. ed.
^ 9. BGU 2 p.353: [α]6 prev. ed.
^ 10. bgu 1 p.395: Ἁλ̣ωνίου prev. ed.
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*