P. 9833: Quittung

Material:  Papyrus Erwerbung:  Grabung von Otto Rubensohn in Umm el-Baragât.
Fundort:  Umm el-Baragât
Form:  Blatt Standort:   Papyrusdepot
Umfang:  6 Zeilen. Beschriftung:   Rekto, parallel zu den Fasern
Sprache:  Griechisch Andere Seite:   unbeschriftet
Textgattung:  dokumentarisch Schreibweise:  
Datierung:  29. August 188 – 28. August 190 n.Chr. (?) Herkunft:  Theadelpheia (Themistu Meris, Arsinoites) (?)
Inhalt:
Heron, Sohn des Chairis, bestätigt dem Turbon, Sohn des Tepisos, die Bezahlung von Pachtzinsen für 2 Jahre. Für jedes Jahr werden 50 Artaben gezahlt und zusätzlich 64 Drachmen und 20 Obolen an Zins für mit Grünfutter bebautes Land.
Publikation:
W. Schubart, BGU IV 1029.
Weitere Literatur:
Zu Z. 4 vgl. U. Wilcken, Referate: Papyrus-Urkunden, APF 3, 1906, 304 = BL I 89.
Kataloge:
TM 9437  HGV 9437  Papyri.info 9437
Bemerkungen:
Dt. Übers. und engl. Übers. des HGV.
Text, basierend auf der Duke Databank of Documentary Papyri (CC BY), s. Link:

bgu.4.1029.xml

1Ἥρων Χαίριτος Τούρβωνι Τεπισῶτες(*)
2χαίρειν.
3ἔσχον παρὰ σοῦ ὑ(*)πὲρ κθ (ἔτους) ἐκφ[ο]ρίου ἀρτάβας
4πεντήκοντα γί(νονται) ν καὶ ὑπὲρ χ\λ/ωροφόρου(*) (δραχμὰς) ξδ (ὀβολοὺς) κ
5καὶ ὑπὲρ λ (ἔτους) ὁμοίως ἐκφορίου ἀρτάβας
6πεντήκοντα γί(νονται) ν καὶ χλωροφόρου (δραχμὰς) ξ̣[δ] (ὀβολοὺς) κ.]

Apparatus


^ 1. Τεπισῶτος
^ 3. ὑ̈ papyrus
^ 4. corr. ex χ [[ρ]]ωροφορου
Digitalisate (siehe Nutzungshinweise):
Vorschaubild

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht:

* erforderlich

*